Foto: Eva Kaufmann

Publikumspreis 12 h open space 2016!

Bitterböse Satire mit Maske und Puppe

Hermann unchained

Hermann und Hermine – Extended Version

 

Fr 28.4. 20 Uhr Premiere
Sa 29.4. 20 Uhr  

Der Publikumspreis von 12 h open space 2016 ging an Eva Kaufmann mit »Hermann und Hermine«. Um dieses Stück entwickelt die Künstlerin nun einen ganzen Abend, an dem nicht nur die bitterböse Satire der Mutter-Sohn-Beziehung zu sehen ist. Denn Hermann entdeckt sich und sein Leben neu und räumt aus dem Weg, was ihn an der Verwirklichung seiner Träume hindert. Jedoch der für diesen Abend extra aus Sizilien angereiste Don Ciccio Corleone stellt Hermanns Pläne auf den Kopf.

Eva Kaufmann

Regie, Spiel, Szenografie: Eva Kaufmann · Künstlerische Mitarbeit: Alexandra Kaufmann · Dauer gesamt: ca. 60 Minuten · 10,50 € / ermäßigt 7 €

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.