• Fenster Welten
    Fenster Welten
  • Fenster Welten
    Fenster Welten
  • Fenster Welten
    Fenster Welten
  • Variationen vom Winter
    Variationen vom Winter

FENSTER WELTEN

Fensterausstellung
artisanen
Dezember 2016 bis Februar 2017

Diese Fenster sind mehr als Fenster, sie sind Bühnen, die wundervolle Einblicke geben. Gleich einem großen Adventskalender steht jede dieser gestalteten Bildkompositionen für eine Inszenierung der artisanen. Hoch oben träumt der kleine Prinz aus der Inszenierung »Nirgendwo« seinen Traum vom Fliegen, links wartet die Barbiepuppe mit Schafskopf auf den Wolf wie in »Ein Schaf fürs Leben« und im unteren Fenster erscheint als erst am Abend bei Lichte die Silhouette der »Weihnachtsgans Auguste«.
Man sieht und spürt bei beiden Fenstern die Liebe zum Detail, das wesentliche Merkmal der Handschrift des Künstlers und einzigartigen Artisanen Stefan Spitzer, der auch einen Findling, ein verwaistes Fenster, das vor dem Theater abgestellt wurde, liebevoll in seine Gesamtkomposition integriert hat.

Stefan Spitzer hat Puppenspielkunst an der HfS »Ernst Busch“ studiert und lebt als freischaffender Künstler in Berlin.

www.artisanen.com

VARIATIONEN VOM WINTER

Foyerausstellung
Jara López Ballonga
Dezember 2016 bis Februar 2017

Neben dem kunstvoll gestalteten, schönen Animationsfilm, der vom Winterparadies und der Freude an der weißen Landschaft erzählt, präsentiert die bildende Künstlerin Jara López Ballonga textile Arbeiten, Collagen, ein Mobile und kleine Figurinen. Das Highlight ist jedoch ein eigens für die Ausstellung im Foyer der SCHAUBUDE BERLIN geschaffener großer Eisbär, der am Cafétisch sitzend, mal allein, mal neben vielen anderen Zuschauer*innen auf die Dinge zu warten scheint, die da kommen werden.

Jara López Ballonga lebt als freischaffende Künstlerin in Berlin.

www.jaralopez.com